Schulworkshops

 

 

Angebot 1: „Unser täglich Brot“

 

Durchführung: ganzjährig

 

Brot ist das elementarste Lebensmittel überhaupt. Seine Bedeutung in unserer Ernährung geht weit über das "Satt-werden" hinaus. In diesem Workshop bekommen die Kinder Einsicht in die Arbeitsabläufe meiner Brotzubereitung. Sie können den Weg vom Korn zum Brot miterleben und ihr eigenes Brot für zu Hause im Holzbackofen backen. Für die gemeinsame Jause backen wir Weckerl nach Lust und Laune in den unterschiedlichsten Formen. 

Praxisorientiert erfahren die Kinder Wissenswertes über die Entwicklung der Getreidepflanze, Getreidesorten, Vollkornmehl-Weißmehl und Brotgewürze.

Und was haben Steine eigentlich mit Mehl zu tun?

Bei einem Versuch dürfen die Kinder auch Getreide mahlen wie vor 1000 Jahren.

Na dann: "Auf die Steine, fertig-feuer-los!"

 

Angebot 2: „Erdäpfelfreu(n)de“

Durchführung: vorzugsweise Ende Juni, Juli, September

Erdäpfel wollen nicht nur als Pommes oder Chips enden. Es gibt viele Gerichte in denen Erdäpfel unsere Ernährung bereichern können. Weil wir sie auch selber in mehreren Sorten anbauen, kommen sie bei uns regelmäßig in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten auf den Tisch.

In diesem Workshop erfahren die Kinder alles über die tolle Knolle. Wir machen gemeinsam eine Namensreise der Kartoffel und erarbeiten ihre Bedeutung in unserer Ernährung. Über den Anbau, die Entwicklung und den Aufbau der Kartoffelpflanze sind die Kinder nach diesem Workshop bestens informiert. Nicht zuletzt auch deshalb, weil wir selbstverständlich auch unserem Erdäpfelacker hinter dem Haus einen Besuch abstatten.

Hier dürfen die Kinder selber Erdäpfel sammeln und nach Herzenslust in der Erde nach ihnen suchen. Als Stärkung für die bevorstehende Arbeit werden wir gemeinsam einen Erdäpfelaufstrich, Braterdäpfel und einen Kräuterdip zubereiten.

Na dann: "Auf die Erdäpfel, fertig - feuer - los!"

 

Angebot 3: „Mein liebes Huhn“

Durchführung: vorzugsweise um die Osterzeit / ganzjährig

Das Huhn ist für manche Menschen vielleicht unscheinbar. Einige haben vielleicht auch Angst davor. Zu Unrecht! Wenn man einmal mehr über Hühnerrassen, ihre Körperpflege und besonders über ihr Sozialverhalten Bescheid weiß, kommt man zu der Erkenntnis, dass man es mit faszinierenden Geschöpfen zu tun hat, die den Namen "dummes Huhn" gar nicht verdienen. Gemeinsam erarbeiten wir den Aufbau vom Ei, die Eikennzeichnung und die Kükenentwicklung mit dem "Chick Life Cycle".

Die Kulinarik darf natürlich auch nicht zu kurz kommen.  Wir werden gemeinsam einen Aufstrich für die Jause zubereiten und backen Germteigküken  als Mitbringsel für zu Hause. Als Nachspeise genießen war dann unseren selbst gebackenen Striezel.

Selbstverständlich besuchen wir auch meine Hühner im Hühnerstall. (Stallbesuch aufgrund der Stallpflicht und der Sicherheitsvorkehrungen bezüglich der immer wieder auftretenden Vogelgrippe in Österreich im Moment nicht erlaubt!)

Unser Hahn "Hansi" wartet schon mit seinen Damen auf euch!

Na dann: "Auf die Hühner, fertig.."...........Oh nein!........Diesmal müssen wir etwas Geduld aufbringen. Aber mit etwas Ruhe und Futter in der Hand, wird es nicht lange dauern, die Hühnerschar herbei zu locken.

 

Angebot 4: „Von der Pizza bis zum Brot“

Durchführung: ganzjährig

Die Schüler erhalten Einblick in das Brot backen mit Sauerteig. Wissensvermittlung über Sauerteigherstellung und Sauerteigführung, Gertreidesorten, Brotteigbeschaffenheit, Mehle, Mehltype und Brotgewürze.

Jeder darf sein eigenes Holzofenbrot backen und mit nach Hause nehmen. Weiters werden 5 unterschiedliche Brote hergestellt, die gerecht aufgeteilt werden.

Damit der Hunger nicht zu groß wird, stellen wir gemeinsam auch einen Pizzateig her, der in unterschiedlichen Varianten belegt wird und natürlich gemeinsam verkostet wird.

Jeder bekommt seinen eigenen Sauerteig zum Experimentieren mit nach Hause.

 

Angebot 1 ,2 oder 3:

Alter: 3-14 Jahre (Das Programm wird an die jeweilige Altersstufe angepasst!)

Dauer: 3 Stunden

Gruppengröße: 15-25 Kinder

Kosten: € 6,00 / Kind

 

Angebot 4:

Alter: 16-19 Jahre

Dauer: 4 1/2 Stunden

Gruppengröße: 10-12 Jugendliche

Kosten: € 28,00 / TeilnehmerIn

 

Besonderheiten: Holzbackofen im Garten, Steinbackofen in der Backstube;

Tiere am Hof: Pony, Pferd, Hühner, Katze

Lage: im unteren Ortsteil von Steinbrunn / Richtung Eisenstadt ,Bushaltestelle ca. 100 m entfernt

Wegbeschreibung:

Mit einem Busunternehmen von Eisenstadt kommend – sofort nach der Ortstafel rechts einbiegen in den Güterweg. Hintereingang vom Hof nach ca. 50 m. Wendemöglichkeit bzw. Parkmöglichkeit.

Mit dem öffentlichen Autobus: Wiener Neustädter Stadtwerke – Ausstieg: Abzweigung Zillingtal, dann in Richtung Billa und vis a vis der Gasse zum Billa links in die Müllendorfergasse einbiegen.

Vordereingang vom Hof nach ca. 50 m.

Ausstattung: Verarbeitungsraum/Backstube mit angrenzendem Seminarraum und Verkaufsraum, jausnen im überdachten Außenbereich auf der Strohcouch (Kindergruppen - je nach Wetterlage), eigene Toilette vorhanden;

Freizeitangebot: Hof mit Spielmöglichkeit , große Grünfläche hinter dem Haus, Tiere liebkosen, Gummistiefel-Weitwurf, Gummistiefel-Zielwerfen,...